Benefizkonzert mit „Campfire Seven“

Michael Gerstmann, Reint Köhler, Ingo Spannhoff, Thomas Jaspers, Bernd Santjer, Onno Santjer. Es fehlt: Johann Buß. Bild: privat

Emden. Für den 30. Oktober plant die Band „Campfire Seven“ um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Kulturbunker, Geibelstraße. Bei der Formation handelt es sich um sieben Musiker aus Emden und drumherum. Sie spielen Songs, die man vom Lagerfeuer her kennt und vielleicht auch gern mitsingen möchte.

„Campfire Seven“ – das sind: Michael Gerstmann, Reint Köhler, Ingo Spannhoff, Thomas Jaspers, Bernd
Santjer, Onno Santjer und Johann Buß. Sie bieten ein „Mitsing-Konzert“ mit bekannten Liedern – unter anderem von
Bob Dylan, Paul Simon, Hannes Wader, Reinhard Mey, John Denver, Peter Maffay. Die Eintrittskarten sind ausschließlich im Vorverkauf im Mehrgenerationenhaus im Kulturbunker erhältlich.

Eintritt: 10 Euro. Mit dem Erlös soll das Bunkermuseum e. V. unterstützt werden.