Vorverkauf beim „Sommer“-Festival beginnt

Aurich. Das Klassik-Festival „Musikalischer Sommer in Ostfriesland“ feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Dazu haben die Veranstalter ein Programm ausgearbeitet, das zwischen dem 24. Mai und dem 4. August stattfindet. In dieser Zeit werden 20 Konzerte angeboten. Dazu kommt eine Veranstaltung am 17. Mai, sowie drei weitere im Herbst und Winter. Der Vorverkauf für alle 24 Konzerte hat begonnen, wie die Veranstalter mitteilen. Das diesjährige Motto des Festivals lautet #freundschaften. Auf den Bühnen werden in diesem Jahr laut Veranstalter mehr als 100 Musikerinnen und Musiker stehen.

Das Eröffnungskonzert findet dieses Mal nicht in der Auricher Lambertikirche statt, sondern in der Großen Kirche in Leer (24. Mai, 20 Uhr). Es spielen: das Jade-Quartett und Iwan König (Klavier). Das Schlusskonzert in der Johannes a Lasco Bibliothek in Emden (4. August, 20 Uhr) präsentiert wieder ein Festivalorchester sowie drei Solisten, die ein Programm mit Kompositionen des Barock, der Klassik und der Romantik spielen: Bach, Haydn, Tschaikowsky.

Zwischen diesen beiden Polen gibt es klassische Kammermusik, Orgelklänge, Jazz, Weltmusik, Klezmer, Swing, Barockmusik. Das Publikum pendelt zwischen Dunum und Jever, Aurich und Backemoor, Papenburg und Sande, Marienhafe, Larrelt, Carolinensiel, Victorbur, Sillenstede und weiteren Orten.

Als besonderes Angebot wirbt der Musikalische Sommer mit drei Abo-Formaten, in denen jeweils drei Konzerte zu einem verminderten Eintrittspreis gebündelt sind.

► Karten: Telefon 0 49 41 / 99 11 364 (Montag bis Freitag 9 bis 14 Uhr) oder unter Reservix.de