Schlagwort: Festspielhaus

Es entsteht: das tollste Theater Niedersachsens

Emden. Das neue Festivalhaus am Wall geht seiner Fertigstellung entgegen. Noch will Bauherrin Kerstin Rogge-Mönchmeyer sich nicht auf einen Eröffnungstermin einlassen, aber dass Emden in nunmehr absehbarer Zeit das „modernste und tollste Theater in Niedersachsen“ bekommt, das ist für die Betriebsleiterin von Kulturevents völlig klar. Nahezu alle Theater im Land wurden besucht und daraufhin begutachtet,

Es geht voran, aber ohne Eröffnungstermin

Emden. Die Arbeiten am Festspielhaus am Wall schreiten voran. Doch einen verlässlichen Eröffnungstermin gibt es immer noch nicht. Das erklärte die Leiterin von Kulturevents Emden, Kerstin Rogge-Mönchmeyer, am Dienstag (5. September) im Kulturausschuss der Stadt Emden. Gründe für die neuerlichen Verzögerungen nannte sie einige. So mussten zusätzliche Brandschutz-Bedingungen im Bereich der Gänge erfüllt werden. Das

Entschuldigungen nicht akzeptabel!

Emden. Wird das Festivalhaus am Wall rechtzeitig zur Saison 2023/24 fertig? Diese Frage bewegt die Leiterin von Kulturevents, Kerstin Rogge-Mönchmeyer, derzeit intensiv. Vor dem jüngsten Kulturausschuss (1. Juni) gab sie Einblicke in ihre gespaltene Gefühlswelt. Das Material für die Fertigstellung des Objektes ist zwar vorhanden, aber derzeit sind es die Baufirmen, die personelle Probleme haben.

Festspielhaus am Wall wird teurer

Emden. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Emden hat bei seiner Sitzung am Montag zusätzliche Ausgaben für das Festspielhaus am Wall beschlossen. Hintergrund: Man will den Anbau, der vom Johannes Althusius Gymnasium als Musikraum genutzt wird, ebenfalls grundlegend sanieren. Dies sei sinnvoll, da die Firmen ohnehin vor Ort seien, heißt es in einer Mitteilung des Presseamtes der

Festspielhaus-Eröffnung jetzt im August

Emden. Das Festspielhaus am Wall wird mit fünf Monaten Verspätung eröffnen – statt am 24. März nun im August. Das teilte die Stadt Emden mit. Grund sind Engpässe im Bereich der Lieferung von Spezialglas, das für die Fassade des neuen Foyers benötigt wird. Dadurch konnten Folge-Arbeiten im Foyer – Verlegen von Fußbodenheizung und Estrich –